Aktuell

 

Juni-Bikeweekend im Ticino 

28 Teilnehmer, wunderbare Region, beste Trails, Wetterglück und das Wichtigste, gute Kameradschaft.
In 3 Gruppen wurden die Regionen Malcantone, Val Colla und Val d'Isone zusammen mit den Guides Urs, Patrick und Reto erkundet.

Bericht siehe weiter unten...

Bilder...

 

Die Mitgliederversammlung findet nicht wie üblich statt. Infolge Covid19-Massnahmen wird diese schriftlich abgehalten.
Weitere Informationen folgen...

Der Vorstand sucht immer noch dringend Personen für das Präsidentenamt (Ersatz Christina Mattich) und Kommunikation/IT/WEB (Ersatz Reto Ziswiler) - Falls sich bis am 16. Oktober niemand meldet:
WIE WEITER MIT DEM LLV FLÜSS?


Nächste Anlässe

Aktuelle Anmeldungen

Weitere Informationen und Ausschreibungen siehe auf der Seite (Veranstaltungen)



News

Folgende Sponsoren unterstützen unseren Newsletter, welcher periodisch an alle mit Mailadresse registrierten Mitglieder versendet wird. Unter News sind sämtliche Newsletter-Artikel neben weiteren aktuellen Artikel zu finden.
Bekommt ein Mitglied den Newsletter nicht - Bitte melden...





15.9.2020

Langlaufweekends der Saison 20/21 sind abgesagt

Nach langen Diskussionen und Abklärungen hat der Vorstand beschlossen, alle Langlaufweekends der kommenden Saison abzusagen. Der Vorstand kann und will die Verantwortung betreffend den Covid19-Massnahmen nicht übernehmen.
Der Vorstand


4.8.2020

Biketour am 20.9.2020 als LLV Flüss Picknick-Ersatz

Das LLV Flüss Picknick findet dieses Jahr infolge den bekannten Covid-Massnahmen nicht im gewohnten Rahmen statt. Stattdessen werden Interessierte eine Biketour von 3-4 Stunden in angemessener Gruppengrösse in unserer Gegend machen.

Für das nächste Jahr ist wieder ein Picknick im gewohnten Rahmen mit anderen Ideen geplant.

Treffpunkt 09.00 Uhr bei Kirche Oberkirch.


29.6.2020

Juni-Bikeweekend im Ticino 26.-28.6.2020

28 Teilnehmer, wunderbare Region, beste Trails, Wetterglück und das Wichtigste, gute Kameradschaft.
In 3 Gruppen wurden die Regionen Malcantone, Val Colla und Val d'Isone, alles ganz unterschiedliche, landschaftlich sehr schöne Regionen,  zusammen mit den Guides Urs, Patrick und Reto erkundet. Während den 3 Tagen war Kondition, Fahrtechnik und gute Koordination gefordert, denn die Trails waren steil und anspruchsvoll - Gratulation allen Teilnehmer. Auch das Kulinarische kam nicht zu kurz, denn um die Mittagszeit wurden Grotto's und Capannas mit feinen lokalen Gerichten besucht, wo sich die drei Gruppen immer wieder trafen.
Nach den vielen positiven Feedback's, wird es bestimmt ein nächstes Bike-Weekend geben!
Bericht Reto Ziswiler

Bilder...

 


23.6.2020

Helfereinsatz am GO-IN 6WEEKS 2020 am 9.9.2020

Die GO-IN 6WEEKS 2020 finden dieses Jahr im Herbst statt, es werden noch Helfer gesucht…..

Es werden 15-20 Helfer Flüsslerinnen und Flüssler für den Austragungsort Sursee gesucht, GO-ON Events organisiert den ersten Mittwochabend-Lauf am 9.9.2020. Euer Einsatz wäre in der Festwirtschaft, Streckenposten etc… von ca. 16.00-21.00 Uhr. 

Meldet euch unter https://go-in.ch/6weeks/ bis Ende Juni an. Cool wenn ihr dabei seid, jeder Helfer erhält einen Gutschein im Wert von 35.- und für die Verpflegung ist auch gesorgt.

Der Vorstand dankt für euren Einsatz

 


31.3.2020

1 Monat SKINFIT-Vereinsaktion vom 11.4. - 9.5.2020

Flyer siehe unter Aktionen/Börse.....


24.2.2020

Erfolgreiche FlüsslerInnen am Gommerlauf am 22./23.2.2020

Bei schönstem Frühlingswetter und bei top Langlaufbedingungen absolvierten am Samstag am Halbmarathon Klassisch und Skating, sowie am Sonntag am Marathon Skating etliche Vereinsmitglieder ganz tolle Rennen:

21 km Klassisch:

Gesamt Kategorie Name Zeit
1 1 Joly Thomas
0:52.48
1 1 Lacroix Roxane 0:57.29
9 2 Weltert Karin 1:04.28
65 3 Nick Hansruedi 1:06.3
74 21 Zürcher Markus 1:07.58

21 km Skating:

Gesamt Kategorie Name Zeit
1 1 Chambellant  Thomas
0:50.00
1 1 Boner Seraina 0:53.38
23 4 Grüter Reto 0:56.33
28 17 Hug Jerome 0:57.44
54 13 Grob Bertrand 1:00.04
56 7 Küchler Hans 1:00.24
64 10 Achermann Urs 1:00.33
9 3 Marti Anita 1:03.10
165 44 Borghi Tarcisio 1:06.30
174 13 Müller Xaver 1:07.26

42 km Skating:

Gesamt Kategorie Name Zeit
1 1 Chambellant  Thomas
1:39.53
1 1 Boner Seraina 1:49.42
71 14 Alt Adrian 1:57.14
106 29 Marti Stefan 2:00.42
145 25 Küchler Hans 2:07.58
167 44 Fässler Othmar 2:10.03
188 49 Kunz Thomas 2:12.43
238 6 Nick Hansruedi 2:17.27
246 7 Flury Peter 2:18.06
258 67 Zürcher Markus 2:19.32
275 73 Kunz Peter 2:20.51
329 94 Stäheli Valentin 2:27.06
330 95 Häfliger Thomas 2:27.09
415 35 Helfenstein Balz 2:36.01
58 13 Buholzer Sonja 2:42.34

Zusammenfassung Reto Ziswiler


23.2.2020

News vom OK Sempacherseelauf

Der Verein Sempacherseelauf durfte im Dezember Urs Achermann einen Gutschein im Wert von CHF 2 500.- übergeben. Dieser Betrag soll Urs für seine Arbeit im Jugendbereich des Langlaufvereins Flüss einsetzen. Für seinen grossartigen Einsatz für die Jugend im Langlaufverein und als Helfer des Sempacherseelaufes bedanken wir uns bei ihm herzlich. Vereine funktionieren nur mit genau solchen Personen wie Urs, die freiwillige Einsätze für den Verein leisten. 

DANKE Urs!

Verfasser Verein Sempacherseelauf 

 

Sempacherseelauf am 16. Mai 2020:

Schon bald findet die 11. Austragung des Sempacherseelaufes statt. Das OK ist wiederum auf die Mithilfe von möglichst vielen Vereinsmitglieder angewiesen.

Bitte meldet euch als Helfer unter folgendem Link an https://www.sempacherseelauf.ch/helferanmeldung/


23.2.2020

Langlaufplausch LLV Flüss Saison 2019/2020

Der Schnee musste für die zwei Langlaufplausch-Tage gesucht werden, doch im Langis wurde man schlussendlich fündig….

In diesem Winter war es schwierig in unserer Gegend gute Schneeverhältnisse zu finden, doch Urs Achermann und seine Helfer konnten trotzdem im Langis einige tolle, erlebnisreiche Langlauftage durchführen. Sie waren ein Erfolg und es wurde fleissig geübt, ob in klassischer oder skating Technik. Allen Teilnehmern wurden gute Tipps und Tricks von den erfahrenen Instruktoren mit auf den Weg gegeben. Einige Anfänger fanden Spass am Langlauf und sie werden wir sicher in der nächsten Saison auf den LL-Ski sehen.  Da die Loipe im Glaubenberg jedoch ein beliebtes Ausflugsziel war, wurde es zeitweise eng und so entschied man, dass Kids-Rennen nicht durchzuführen. Sollte aber in diesem Winter in der Zentralschweiz noch der grosse Schnee kommen, wird dies nachgeholt. 

Ganz herzlich danken wir Urs und seinen fleissigen Helfern für die grandiose Arbeit.

Bericht Andrea Fässler

Fotos...


17.2.2020

Langlauftage LLV Flüss 60+ am 23. und 24.1.2020

Sport, Kultur und Genuss im Goms pur

Die Langlauftage LLV Flüss 60+ im Goms vom 23. und 24. Januar 2020 waren ein voller Erfolg. Das Bilden von Fahrgemeinschaften im Vorfeld war bereits von Erfolg gekrönt, fuhren doch alle Autos vollbesetzt mit vier Personen Richtung Realp wo alle gleichzeitig um 10.05 Uhr auf den Autozug verluden.  Der erste Eindruckt nach dem Furkatunnel von der Winterlandschaft im Obergoms war gigantisch, Sonne, blauer Himmel, traumhafte Loipen, Schneeberge wie im Bilderbuch. Nach ein paar wenigen Langlaufkilometer trafen sich die rüstigen Langläuferinnen und Läufer zum Mittags-Treff im Hotel Walser. Nach der ersten Stärkung ging es am Nachmittag mit voller Energie zum Langlaufen. Ob Klassisch oder Skating, jeder hat nach seinem Leistungsvermögen mehr oder weniger Kilometer gelaufen, die Schnelleren natürlich bis Blitzingen in die Gade-Bar. Das Wetter war soll toll, dass die letzten ersten gegen 16.30 Uhr im Holiday Camp eintrafen. 

Nachdem sich alle im Camp einquartiert hatten ging es per Fussmarsch nach Oberwald ins Hotel Alpenhof zum Nachtessen.  Je nach Menue-Wahl genossen die einen ein feines Lachsgericht oder bemühten sich andere das schmackhafte Cordonbleu aufzuessen. Nach Dessert und Kaffee wurde weit vor Mitternacht zum Heimweg aufgebrochen. Da das Zahlen und Erstellung der Marschbereitschaft von einigen Personen einige Minuten dauerte, mauserten sich Walter Grüter und Ueli Hofer unbemerkt davon und eilten im Schnelltempo Richtung Camp. Mit einigem Missgefühl wurde nach den vermisten Herren gesucht, da brachte auch eine Suchrunde per Auto von Emma Grüter kein Erfolg.  Umso erleichtert war man dann im Camp als man aus dem Zimmer von Walti Grüter Schnarchtöne hörte und man annehmen durfte, dass  Walti bereits im Tiefschlaf schlummerte.

Am Freitagmorgen genoss man traditionsgemäss das vielfältige und reichhaltige Frühstücksbuffet im Chemineraum bei Roli und Simone. Gestärkt starteten die Schnelleren direkt ab Camp Richtung Niederwald. Andere bevorzugten die Fahrt mit dem Auto bis nach Ulrichen ins Langlaufzentrum.  Sonderlich Freude hatten auch die vier «altersgerecht» bekleideten Frauen (v.l.n.r.) Rita Röthlisberger, Emma Grüter, Ritalina Amrein und Ehrenmitglied Magi Feger an den zwei tollen Langlauftagen. Eine bemerkenswerte Leistung mit hoher Anerkennung erbrachte dabei an beiden Tagen Rita Röthlisberger die mit 81 Jahren auf Klassisch Skiern die Strecke Ulrichen – Geschinen von ca. 6km retour nicht nur ein Mal sondern mehrfach und dazu noch bis zum  Sportgeschäft Hallenbarter in Obergesteln lief. Die herrlichen Langlaufverhältnisse motivierte alle Teilnehmer und es war interessant immer wieder eine Flüsslerin oder ein Flüssler auf der Strecke anzutreffen. 

Immer noch in bester Langlaufform absolvierten die vier schnellen Alt-Flüssler die Rottenloipe ab Camp Oberwald über alle Höhenloipen, wie durchgesickert ist nicht ganz ohne Stürze nach Niederwald liefen. In Niederwald  besuchten die Vier das neu eröffnete Bistro Shop Museum  von Cäsar Ritz. Cäsar Ritz  lebte von 1850  bis 1918. Durch seine Erfolge als Hoteldirektor in ganz Europa aber auch in der Schweiz wie zum Beispiel auf Rigi Kulm und im Hotel National, Luzern erhielt er den Ehrentitel « König der Hotelier, Hotelier der Könige».   Die Cäsar Ritz Stiftung Niederwald hat nun zu Ehren des Hotelier-Künstlers ein Museum im alten Bahnhofgebäude errichten lassen. Nach der Museum-Besichtigung offerierte Ueli Hofer den vier Männern eine heisse Suppe zur Stärkung im Ferienhaus.

Foto im Bistro Shop Museum vor einem Bild, Zeitzeuge 

Hotelbetrieb aus der Jahrhundertwende. 

(v. l.n.r).: Peter Flury, Ueli Hofer und Beat Renggli  auf 

dem Foto fehlt Urs Bühler (Fotograf). 

Pünktlich zum Mittag-Treff mit anschliessendem Kaffee und Kuchen kehrten die «Ausreisser» wieder nach Oberwald zurück. 

Die 4. Langlauftage LLV Flüss 60+ waren ein voller Erfolg und wird sicherlich auch in Zukunft auf der Vereinsagenda seinen Platz finden.

Bericht Walter Gabriel


16.2.2020

Januar Weekend Lenzerheide – mit Clubrennen 17. bis 19.1.2020

Wie war das jetzt mit dem Wetter … zur Abwechslung einmal etwas Schneefall und neckische Sonnenstrahlen am Nachmittag.  

Es macht “rüdig” viel Freude das Weekend zu organisieren, wenn mehrere Familien mit drei-, vier Kindern dabei sind, wenn Augen von Erwachsenen und Kindern leuchten nach dem Clubrennen oder wenn praktische alle Teilnehmer schon am Freitagabend anreisen weil es ein schönes Event ist. Beim Pasta-Plausch trafen sich alle Teilnehmer und der Raum war gefüllt mit zufriedenen Gesichtern, fröhlichem Gelächter und vielen Gesprächen. Pasta, also Kohlenhydrate war die Ansage für das bevorstehende Rennen am Samstagmorgen. 

Ja und dann am Samstagmorgen, je nach morgendlicher Verfassung und Zielvorgabe für das Rennen, standen sie schon um 06.30 Uhr am Frühstücksbuffet. Für alle Fans und Helfer war das Buffet aber auch um 08.00 Uhr noch reichlich gedeckt.

Der Rest des Tages wurde individuell gestaltet und ganz unterschiedlich genutzt. Stefan, zusammen mit Fabienne und Jonas unterrichteten die Kids und gaben technisches Wissen weiter. Andere machten sich auf der Loipe einen gemütlichen Nachmittag und/oder sind das Tal hoch und wieder zurückgelaufen. 

Dann, nach einem langen Tag fing dann aber doch der Magen an zu knurren. Und nach dem Nachtessen erfolgte endlich die Rangverkündigung. Super Leistungen, verdiente und tolle Preise - vom Pokal bis zu den coolen Paar Socken - warteten auf Sieger und alle Kids. 

Und das Wetter am Sonntag? Keine grosse Veränderung in Sicht. Aber ob gemütlich oder sportlich unterwegs, die Flüsser treffen sich immer irgendwo an der Loipe zu einem wärmenden Tee, einer Suppe oder einem Schümli-Cafi. Es haben sich immer wieder Gruppen gebildet zum gemeinsamen Laufen. Nun haben sich diese Gruppen aufgelöst und sind erst wieder im nächsten Jahr auf der Lenzerheide. Sobald das Datum bestätigt ist, wird es entsprechend auf der Webpage publiziert. 

Ich wünsche allen LLV Flüss Mitgliedern noch einen schönen Winter mit vielen traumhaften und unvergesslichen Loipenkilometern. 

Bericht Christina Mattich


26.1.2020

Clubrennen Lenzerheide am 18.1.2020

35 Teilnehmer/innen waren am Start, gaben in der Biathlon Arena, Lenzerheide, Vollgas und kämpften sich durch den Neuschnee.

Der Start erfolgte um 9.30 Uhr, leichter Schneefall, oh nein…., am Vortag sagte die Wetterprognose etwas anderes!! Umwachsen?? Keine Zeit mehr, also zählte die Kraft in den Beinen und Armen doppelt, ebenso die Ausdauer!! Gleich nach den ersten Metern erlitt Jérôme Hug einen Stockbruch und konnte ihn erst kurz vor der zweiten Runde ersetzen. 6.5 km war der Rundkurs, für die Männer 2x und die Frauen absolvierten 1 Runde. Schon zu Beginn setzte sich Anita Marti ab und gewann souverän das Clubrennen der Frauen, gefolgt von Rita Stofer und Yvonne Willi. Bei den Männern wurde «gefightet», Adi, Jérôme und Goldi kämpften um die Plätze 1-3. Mit knapp 30 Sek. Vorsprung konnte Adi das Rennen für sich entscheiden. Es folgten Jérôme und Goldi, unser letztjähriger Clubmeister.

Die Junioren/innen im Alter von 9 – 16 Jahren liefen unterschiedliche Distanzen, doch die «Kleinsten» absolvierten eine Runde von 6km! Mit Ehrgeiz, Spass und völlig ausgepowert erreichten alles das Ziel! Genial, Gratulation wir sind mega stolz auf euch alle!!!

Am Abend durften alle zufrieden bei der Rangverkündigung einen Preis entgegennehmen. Der neue Pokal durfte an Anita Marti, auch schon Clubmeisterin 2019 überreicht werden! Bei den Männern gab Goldi, vieljähriger Clubmeister, den Pokal an Adrian Alt weiter. Zufrieden und zurecht mit Stolz nahm ihn Adi an sich!!

Natürlich wurden alle Podestplätze, fast auf den Treppchen, knapp daneben, ausgiebig gefeiert. Ganz herzlich bedanke ich mich für die grosse Teilnahme des Clubrennens, es hat sehr Spass gemacht dies zu organisieren. 
Bericht Andrea Fässler

Fotos...

Download
Rangliste Clubrennen 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 168.0 KB

1.1.2020

Neue Kundenkarte GO-IN Sportshop für Vereinsmitglieder

Die neuen persönlichen Kundenkarten, gültig bis 31.12.2021, können ab sofort im GO-IN Sportshop Sursee abgeholt werden. So können alle Vereinsmitglieder von einem Rabatt von 20% auf Lagerware in den Sportshops Sursee, Willisau und Engelberg profitieren.


10.12.2019

Goms Weekend am 6. bis 8.12.2019

Ein Langlauf-Wochenende im Goms mit vielen Loipenkilometer, Sonnenschein und guter Stimmung

Die meisten der 40 Teilnehmenden des LLV Flüss traten die Reise ins Goms schon am Freitag an. Es erwarteten sie perfekte Loipen, ca. 90 km waren gespurt, viel Sonnenschein; ein Wochenende zum Geniessen.  Von der Unterkunft Forest Camp in Oberwald bis Blitzingen zu Husi waren die Loipen gespurt. Auch am Samstag erhellte die Sonne das ganze Tal, man bekam nicht genug, km um km wurden abgespult ob Klassisch oder Skating. Am Abend nach einem kleinen Apéro, machten wir uns auf den Weg zum Schürli Bürli, wo es ein feines Fondue für die Mitglieder gab. Es wurde diskutiert, gelacht, getrunken……, ein gemütlicher Abend. Nach einem super Brunch am Sonntagmorgen ging es nochmals auf die Loipe, auch da zeigte sich das Wetter von der besten Seite. Es war ein perfektes Wochenende, herzlichen Dank Yvonne für die Organisation und Petrus für das Wetter.
Bericht Andrea Fässler

Fotos...


10.12.2019

Vereinsdressverkauf

Bist du neu im LLV Flüss? Oder möchtest du zusätzlich noch eine Bestellung aufgeben?

Auf der folgenden Liste sind die noch lieferbaren Artikel mit Grössen aufgelistet. 

Bestellung bitte diesem Formular an christinamattich@hotmail.com senden

Download
Information_Bestellungen Dez2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 175.6 KB

6.12.2019

Der Vorstand sucht neue Mitglieder

Geschätzte Vereinsmitglieder

In den letzten zwei Jahren haben mit Beat Renggli (18 Jahre), Christian Fröhlicher (16 Jahre), Markus Zürcher (8 Jahre) und zuletzt Peter Kunz (10 Jahre) langjährige Vorstandsmitglieder ihre Ämter niedergelegt. Diese Positionen konnten nur teilweise wiederbesetzt werden und so ist der Vorstand in der Zwischenzeit von sieben auf fünf Mitglieder geschrumpft. Wie an der Mitgliederversammlung angekündigt, wird nächstes Jahr auch unsere Präsidentin Christina Mattich nach insgesamt neun Jahren Vorstandstätigkeit ihr Amt niederlegen.

Höchste Zeit also, nach einem neuen Präsidenten/*in oder neuen Vorstandsmitgliedern zu suchen.

Der Vorstand ist sehr gut eingespielt und die Arbeiten werden untereinander aufgeteilt. Es liegt also nicht alles in der Verantwortung des Präsidenten. Der Aufwand hält sich mit fünf Vorstandssitzungen pro Jahr in Grenzen. Für den Präsidenten geht es vor allem auch darum, durch die Mitgliederversammlung zu führen. Präsentationen, etc. sind aber alle vorhanden und die anderen Vorstandsmitglieder helfen bei der Vorbereitung zur Mitgliederversammlung tatkräftig mit. Zukünftig fallen auch einige Aufgaben weg, da ab nächstem Winter die Flüss-Loipe nicht mehr präpariert wird. Im Zuge dessen entfällt auch die Angehörigkeit zu «Loipen Schweiz» sowie die damit verbundenen Aufgaben. 

Fühlst du dich angesprochen und hast Lust und Freude im Vorstand mitzuwirken, dann melde dich gerne bei uns.

Der Vorstand


6.12.2019

Jugendlanglauf Hallentraining Saison 2019/20

Hallentraining unter dem Motto Fit in den Winter hat mit vollem Erfolg gestartet

Unter der Leitung von Urs Achermann wurde das Training wieder aufgenommen. Das Motto Fit in den Winter hat mit 2 Hallentrainings begonnen. Viele motivierte Leiter/innen und Jugendliche waren anwesend und machten Geschicklichkeitsübungen und Spiele um sich auf die bevorstehende Langlauf Saison vorzubereiten. In der neuen Turnhalle in Schenkon machte es doppelt Spass. Für einige wird es das erste Mal auf den Langlaufski sein, andere Jugendliche sind schon bald Profis. Es freuen sich jedoch alle auf den Schnee und die präparierten Loipen und wollen das Gelernte so schnell wie möglich umsetzen. 

Bericht Andrea Fässler

Fotos...


21.11.2019

Früher Saisonstart im November

Der Klimaerwärmung zu trotz - Viele Langlaufdestinationen können grosse Teile der Loipennetze bereits im November präparieren. Im Bünderland, im Urserental, sowie im Goms erfreuen sich die Langläufer bereits von Schneehöhen von 50 - 100 cm.

So präsentiert sich das Goms zur Zeit:


20.10.2019

Mitgliederversammlung am 18.10.2019

Am 18. Oktober trafen sich die Mitglieder des Langlaufvereins Flüss Nottwil im Seminarhotel Nottwil zur 32. Mitgliederversammlung. Auf der Traktandenliste standen das abwechslungsreiche Jahresprogramm sowie einige Veränderungen im Hinblick auf die Zukunft.

An der Jahresversammlung des Langlaufvereins Flüss nahmen 112 Mitglieder teil. Nach dem Apéro und einem feinen Nachtessen begrüsste Präsidentin Christina Mattich die anwesenden Mitglieder.

Die Flüss-Mitglieder erlebten zwei tolle Langlaufweekends. Im Dezember im bewährten Rahmen im Goms. Im Januar dann ein weiteres Mal in der Biathlon-Arena in Lenz mit einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm. Nach einigen Jahren Pause fand zudem auch das Clubrennen wieder einmal im Weekend statt. Zur grossen Freude aller mit sehr vielen Teilnehmern. Als Sieger konnten sich Anita Marti und Gerold Birrer feiern lassen.

Gerold Birrer wurde zudem für zwei Silbermedaillen an den diesjährigen Masters-Weltmeisterschaften in Norwegen geehrt. An verschiedenen Langlaufrennen wurden durch unsere Läufer-/innen wieder einige Top-Ränge erreicht. Am Engadin Skimarathon herrschten schnelle Bedingungen, womit unsere Mitglieder mit top Zeiten aufwarten konnten.

An der Jubiläums-Ausgabe des Sempacherseelaufs waren wiederum viele Vereinsmitglieder als fleissige Helfer im Einsatz. Dieser findet nächstes Jahr unter neuer Leitung jedoch im bekannten Rahmen am 16. Mai 2020 statt. 

Dieses Jahr war wieder ein Wahljahr und der Vorstand hatte den Abgang des Loipenverantwortlichen Peter Kunz nach 10 Jahren Vorstandstätigkeit zu verzeichnen. Leider wurde trotz intensiven Bemühungen bisher kein Nachfolger gefunden. Christina Mattich kündigte an, nächstes Jahr ihr Präsidentenamt niederzulegen. Sie liess sich deshalb auch nur für ein Jahr wiederwählen. Die übrigen Vorstandsmitglieder Reto Ziswiler, Andrea Fässler, Lukas Birrer sowie Yvonne Willi wurden für zwei weitere Jahre in ihrem Amt bestätigt. Auch die beiden Revisoren Bertrand Grob und Christian Fröhlicher stehen für ein weiteres Jahr zur Verfügung.

Aufgrund der erfolglosen Suche eines Loipenverantwortlichen sowie auch der immer weniger werdenden Schneetage in den tiefen Lagen stellte der Vorstand den Antrag, die Betreuung der Flüss-Loipe per Saison 2020/2021 einzustellen. Werner Gisler, Gründungs- und Ehrenmitglied, richtete dazu einige Worte an die Versammlung. Der Antrag wurde daraufhin einstimmig angenommen. Somit werden in der kommenden Saison bei genügend Schnee die letzten Loipenkilometer im Flüss gespurt.

Die neue Saison geht in drei Wochen bereits mit dem beliebten Jugendprogramm in der Halle los. Kurz darauf folgen der Langlaufplausch in Davos sowie das Langlaufwochenende im Goms. Flüsslerinnen und Flüssler freuen sich wiederum auf ein aktives Vereinsjahr.

Bericht Yvonne Willi


14.10.2019

Skinfit-Vereinaktionswoche vom 2. bis 9.11.2019

Vom Samstag 2. bis Samstag 9.11.2019 können alle Vereinsmitglieder von der Skinfit-Vereinsaktionswoche profitieren:
Weitere Informationen....


1.10.2019

LLV Flüss Picknick am Bettag 15.9.2019

Ein gemütliches, kulinarisches Beisammensein unter dem Nussbaum in der Wacht.

Bei schönstem Wetter durften wir ein gemütliches Picknick geniessen. Es fand nicht wie geplant im Oberarig statt, sondern wegen einer Terminkollision in Buttisholz in der Wacht bei Familie Renggli. Ein grosses Dankeschön an die ganze Familie, für die spontane Zusage!! Die Bikegruppe, von Urs Achermann geführt, machten die Trails rund um Buttisholz unsicher, bis sie um die Mittagszeit zur „nicht aktiven“ Gruppe stiessen. Die Grills wurden eingeheizt und jeder brätelte das Fleisch oder die Wurst nach seinem Gusto, feine selbergemachte Salate als Beilage, perfekt. Dazu ein Gläschen Wein, was will man noch mehr?? Es wurde diskutiert, gelacht und auch die Kinder kamen voll auf ihre Kosten. Ein Konvoi mit allen möglichen Fahrzeugen, gezogen vom Rasenmäher, drehten die Kids Runde um Runde. Aber nicht genug, auch der alte Bührer kam zum Einsatz und chauffierte sie im Anhänger um den Hof. Ein feines Dessertbuffet mit Kaffee war der krönende Abschluss. Ganz herzlich danken wir Petz für die Organisation, Petrus für das Wetter und nochmals Familie Renggli für das wunderschöne schattige Plätzchen unter dem Nussbaum.

Bericht Andrea Fässler

Fotos...


27.8.2019

LLV Flüss Picknick am Bettag vom 15.9.2019

Unser traditionelles Flüss-Picknick findet dieses Jahr nochmals im Partyraum Oberarig Nottwil statt.

Ihr braucht nur das Fleisch und gute Laune mitzubringen. Salate und Dessert sind gerne willkommen (Bitte in Anmeldung vermerken). Getränke werden vom Vorstand organisiert. Wer will, kann sich auch dieses Jahr ca. 2 Stunden sportlich betätigen (siehe Programm). Das Picknick findet bei jedem Wetter statt. Treffpunkt bei schlechtem Wetter einfach erst 11.30 zum Apero im Partyraum (Info auf Homepage).

 

Programm:

09.30          Treff beim PP Kirche (ehemals Krone) für Biker und Wanderer (es soll gemütlich sein)

ca. 11.30    Rückkehr der Sportler und Apero beim Partyraum Oberarig, auch für welche die

                   erst jetzt direkt dazu stossen

ca. 12.00    Grill ist bereit…., Mittagessen, anschliessend Kaffee, Dessert und

                   gemütliches Zusammensein…

 

(Salat und Dessert kann für Sportler auch um 9.30 beim PP Kirche abgegeben werden)

 

Anmeldung:

Für die Organisation ist eine Anmeldung via Doodle gewünscht:

(Bitte auch gleich eintragen, was ihr mitnehmen könnt, anhand der Anzahl Personen, Salate und Dessert's seht ihr ja gleich, ob es noch etwas braucht)

Doodle-Link..... 

 

Der Vorstand freut sich auf eine rege Teilnahme…..


29.7.2019

Bike Rennen Goms vom 20.7.2019

Wieder räumten die «Flüssler» ab: Podestplätze, Teampreis und auch beim Feiern sind sie stark…….

Zum 10. Mal bereits fand das Bike Rennen bei Husi, Beat Husistein, in Blitzingen statt. Alt Adrian und Stefan Marti bestritten dieses Rennen jedes Jahr, ein Grund zum Feiern und herzliche Gratulation!

Wie jedes Jahr war die Strecke abwechslungsreich, technisch nicht «ohne» und es galt einige Höhenmeter in jeder Runde zu absolvieren. Aber wie so oft brillierten die Flüssler wieder.

Léa Thüring sicherte sich den 2. Rang bei den Damen, Hansruedi Schärli stand zuoberst auf dem Treppchen seiner Alterskategorie und Alt Adrian belegte den 3.Rang.

Auch bei den Kids gab es einige Medaillen: Jonas Marti startete bei den U13 Rock und holte sich den 3. Rang. Julia Marti sicherte sich ebenfalls den 3.Platz und gleich hinter ihr, ihre Zwillingsschwester Celine.

Zum 10. Mal holte sich der LLV Flüss den Preis für das grösste teilnehmende Team, mit 14 Starteten. Dieser Preis wurde am Abend für feines Essen, ein paar Bier, Gläschen Wein und etwa Cynar gut investiert!! Fröhlich, vielleicht für einige auch ein bisschen feucht (es hat ja in der Nacht auch geregnet), war es ein lustiger, interessanter und bunter Abend.

Am Sonntag um 8.30 Uhr, nach einen stärkenden Morgenessen ging es los auf eine gemeinsame Biketour. Unser Lokalguide Adrian präsentierte uns das wunderbare Goms und seine Trails. Hinauf zur Galmihornhütte, wo es eine verdiente Stärkung gab, runter auf flowigen Trails nach Reckingen und erneut ein paar Hm hoch bis zur Guferschmatte. Danach eine geniale Abfahrt runter nach Gluringen und zurück zum Glacé «schläcken» zu Husi.

Es war ein geniales Weekend, es passte alles, vielen Dank allen Teilnehmenden und ihr Leser lasst euch inspirieren für nächstes Jahr.

Bericht Andrea Fässler

Fotos...

Rangliste Damen und Herren...

Rangliste Kids...


30.6.2019

VC Sursee / LLV Flüss Bikeweekend 2019 rund um die Stadt der Alpen

Am Wochenende vom 29./30. Juni fand in Chur das alljährliche Bike-Weekend vom VC Sursee und dem LLV Flüss Nottwil mit weiteren Freunden statt. Bei bestem Wetter konnten Trails in allen Richtungen erkundet werden.

Nach dem letzten Bikeweekend in den Vogesen zog es knapp 30 Biker und Bikerinnen in die Region Chur. Diese Destination bietet neben schönen Täler, Berge und Schluchten auch eine besonders schöne Altstadt, in welcher die Biketage jeweils ihren Abschluss fanden. In drei Stärkegruppen führten die Biketouren in die Regionen Lenzerheide, Flims und Brambrüesch, wo jeweils feinste Biketrails auf tolle Abfahrten warteten. Die Touren führten auf wunderschöne Aussichtspunkte und Alpen, wo auch für das kulinarische gesorgt war. Alle Teilnehmer können auf ein, bei bestem Wetter, gelungenes Weekend zurückblicken und sind bereits gespannt, wo wohl das nächste Bikeweekend stattfinden wird.

Bericht Reto Ziswiler

Fotos...


16.5.2019

Sempacherseelauf - Kurzfristiger Helderaufruf

Für den Festzeltabbau benögt Thomas Kunz, 079 820 97 73, kurzfristig noch ein paar Helfer:
Samstag, 18.5.2019, 23.00 bis 24.00 Uhr - Bitte meldet euch bei ihm, besten Dank.


2.5.2019

2. Mittwochabendrennen CKW-CUP MTB am 19.6.2019

Der Biketreff Grosswangen führt das Mittwochabend-Bike-Rennen im Rahmen des CKW-Cup MTB durch. Freut euch auf eine tolle Strecke und den Speaker Franco Marvulli!